Parker Elliot lebt im wunderschönen Kalifornien. Wenn er nicht an einem neuen Buch schreibt, dann genießt er die Natur oder ist in der Küche zu finden, wo er neue Rezepte ausprobiert.

Die Bücher von Parker Elliot findet ihr auf Amazon und Lovelybooks.

Das Buch kann als Taschenbuch überall im Buchhandel erworben werden.

  • Parker Elliot: Mann über Bord

  • ISBN: 978-3-748578-01-7

  • 195 Seiten, Verkaufspreis: 8,99 Euro

Derek Huntzberger ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er liebt seine Kinder Delilah und Blake, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass er weiß, wie man der beste Vater ist. Seit dem Tod seiner Frau vor fünf Jahren hat er sich in seine Arbeit gestürzt. Er hat sich Zeit für seine Kinder genommen, aber bisher nie etwas zu seinem eigenen Vergnügen gemacht. Als die Nanny seiner Kinder den lang geplanten Karibikurlaub kurzfristig absagen muss, sucht Derek verzweifelt nach einem Ersatz. Als Noah am Hafen auftaucht, ist er mehr als nur ein wenig skeptisch.

Noah Parks braucht Geld, daher ist er bereit den ganzen Sommer über zu arbeiten. Ein Job als Kinderbetreuung auf einem Kreuzfahrtschiff hört sich ziemlich angenehm an. Der Job klingt nach viel Spaß in der Sonne, Ausflügen und Entspannung am Pool. Und außerdem ist die Betreuung der liebenswerten Kinder fast zu einfach. Der einzige harte Teil seines Jobs scheint sein wunderschöner Boss und die Anziehungskraft, die er zu ihm spürt, zu sein. 

Ohne Möglichkeit das Kreuzfahrtschiff zu verlassen, ist es nicht so einfach, sich vor seinen Gefühlen zu verstecken. Als der Lagerkoller Derek überwältigt, braucht Derek eine Auszeit und Noah ist mehr als bereit, ihm zu helfen. Aber in das Leben eines so beschäftigten Menschen wie Derek zu passen, ist nicht einfach. Da Blake und Delilah an erster und zweiter Stelle stehen, weiß Noah, dass er keinen Platz in Dereks Leben hat. Oder etwa doch? 

Mann über Bord ist ein unbeschwerter schwuler Roman mit Coming Out, der bezaubernde Kinder, Urlaubsromantik und ein Happy End bietet. Das Buch ist 44.000 Wörter lang.


Das Buch kann als Taschenbuch überall im Buchhandel erworben werden.

  • Parker Elliot: Rezept für die Liebe

  • ISBN: 978-3-748585-56-5

  • 208 Seiten, Verkaufspreis: 9,99 Euro

Cory und Elise sind das Bruder-Schwester-Duo, das hinter dem Flavor, einem der besten Restaurants Chicagos, steckt. Cory leitet die kaufmännische Seite des Restaurants und Elise führt die Küche. Damit haben sie das perfekte Rezept für den Betrieb ihres Restaurants gefunden. Aber als Elise in den Mutterschaftsurlaub geht und ein Sous-Chef überraschend kündigt, braucht Cory schnell einen neuen Koch. Als seine alte High-School-Flamme Wyatt wieder in Chicago auftaucht, ist das Letzte, was er will, ihn einzustellen.

Wyatt Andrews hätte nie gedacht, dass er nach Chicago zurückkehrt. Er hat lange in einem Londoner Spitzenrestaurant gearbeitet und ist einer der besten seines Fachs geworden.

Die Trennung von seiner Verlobten und der Umzug zurück nach Hause stellen ihn vor neue Herausforderungen. Eine davon ist, mit dem Mann zusammenzuarbeiten, den er vor so vielen Jahren ratlos zurückgelassen hat.

Wyatt hat beeindruckende Referenzen und Cory kann daher keine Gründe finden, ihn nicht als Chefkoch einzustellen. Als sich zwischen den beiden etwas fernab der Küche entwickelt, stellt sich Cory die Frage, ob er Wyatt widerstehen kann. Aber kann Wyatt beweisen, dass er nicht noch einmal die gleichen Fehler machen wird?

Rezept für die Liebe“ ist ein heißer, abendfüllender Roman mit einem Happy End und vielen schönen Männern. Das Buch ist 45.000 Wörter lang.


Das Buch kann als Taschenbuch überall im Buchhandel erworben werden.

  • Parker Elliot: Ein Mann für 24 Stunden

  • ISBN: 978-3-750208-00-1

  • 248 Seiten, Verkaufspreis: 10,99 Euro

Zwei Fremde ... Eine leidenschaftliche Nacht mit unerwarteten Folgen ...

Avery Prescott soll an seinem dreißigsten Geburtstag die Prescott-Hotelgruppe übernehmen. Es gibt jedoch eine Bedingung – er muss verheiratet sein. Die Sache ist nur die: Er ist es bereits. Und das Problem ist ... sein Bräutigam hat keine Ahnung davon. Was vor zwei Jahren als eine wilde Nacht mit Spaß geplant war, endete mit dem Austausch des Ehegelübdes mit einem völlig Fremden. Jetzt, reich und gut beschützt, muss Avery diesen Mann finden und hoffen, dass er bereit ist, seinen Vorschlag zu akzeptieren.

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas. Aber was passiert, wenn man der Wüstenhitze nicht entkommen kann?

Daniel Crane, der Rettungsschwimmer eines Hotels in Las Vegas, hätte nie erwartet, den Mann wiederzusehen, der ihn nach einer leidenschaftlichen Nacht vor zwei Jahren verließ. Er hatte sich bemüht, Avery zu vergessen, und es war ihm fast gelungen ... bis Avery wieder auftaucht und Daniel die Wahrheit über ihre "Hochzeit" mitteilt. Alles, was Daniel tun will, ist weglaufen – aber das Problem ist, dass die Ranch seiner Familie in Schwierigkeiten steckt und Avery eine hohe Summe im Austausch für seine Diskretion anbietet. Und Daniel würde für seine Familie alles tun ...

Aber wenn alles nur vorgespielt ist, warum fühlt es sich dann so richtig an?

Was als einfache Abmachung gedacht war, wird schnell kompliziert. Als Ex-Freunde, besorgte Familienmitglieder und unerwartete Gefühle auftauchen, werden Avery und Daniel mit vielen Fragen konfrontiert. Was bedeutet ihre Scheinheirat wirklich? Und warum fühlt es sich überhaupt nicht wie vorgetäuscht an ...

"Ein Mann für 24 Stunden" ist eine süße, unbeschwerte und heiße M/M-Romanze von 46.500 Wörtern Länge mit einem Happy End und ohne Cliffhanger!


Das Letzte, was Toby tun will, ist, ohne eine Verabredung zur Hochzeit seiner Schwester zu reisen. Vor allem, wenn es darum geht, fünf Nächte in seinem Heimatstaat Texas mit seiner zerrütteten Familie zu verbringen. Als ob es nicht schon schlimm genug ist, dass er seinen Job in der Bank verloren hat und in einem Café arbeiten muss, um über die Runden zu kommen, erlebt er außerdem noch eine romantische Durststrecke. Ohne eine Verabredung und ohne tolle Neuigkeiten für die Familie, fürchtet Toby das Familientreffen. 

Liam zog nach Los Angeles, mit dem Traum, in Hollywood groß rauszukommen. Stattdessen leitet er ein Café und schafft es nicht, eine Rolle zu bekommen, die ihm seine große Chance gibt. Als sein Kollege und Freund Toby ihm von seinem Dilemma erzählt, entwirft Liam einen Plan, den er für genial hält. Gibt es einen besseren Weg, um Schauspielerfahrung zu sammeln, als die Rolle des Partners für seinen besten Freund zu spielen? Toby ist nicht ganz überzeugt, dass Liams Plan funktionieren wird, ist aber schließlich bereit, ihm eine Chance zu geben. Schließlich hat er nichts zu verlieren.

Zu aller Überraschung ist Tobys Familie von Liam begeistert. Er spielt die Rolle des Freundes so gut, dass es schwer ist, sich zu erinnern, dass es nur eine Show ist. Da die Grenzen zwischen Realität und Rollenspiel verschwimmen, müssen sich Toby und Liam mit schwierigen Fragen über ihre Freundschaft auseinandersetzen. Denn wenn diese Partner-Sache nur gespielt ist, warum fühlt es sich dann so echt an? Und warum können sie nicht die Hände voneinander lassen? 

"Gespielte Liebe" ist ein lustiger und sexy Liebesroman mit zwei Männern. Das Buch ist nicht Teil einer Serie, hat keine Cliffhanger und bietet ein sehr herzerweichendes Happy End.