Himmlische Gefährten - Verkuppelt über Raum und Zeit....

Freydon Rote, Agent der Himmlischen Gefährten, bringt in dieser Serie vier Paare zusammen, die sich sonst nicht gefunden hätten.

Alles beginnt damit, dass er Carrie, die in der Gegenwart lebt, vier Jahrhunderte in die Zukunft bringt. Die Erde ist durch einen Krieg zwischen Menschen und Cyborgs verwüstet worden. Aber sie findet dort die Liebe ihres Lebens: den Cyborg-General DVS84. Ihre Beziehung ist der Katalysator, dass die Cyborgs JSN42, MX409 und RVN99, ebenfalls ihre menschlichen Gefährten finden. Gleichzeitig bereitet sie den Weg, den Krieg zwischen den Cyborgs und den Menschen zu beenden. Denn nur so können sie ihren gemeinsamen Feind, die Synths, besiegen.

Aurelia Skye ist der Künstlername, den die USA Today Bestsellerautorin Kit Tunstall beim Schreiben von Science-Fiction-Romanzen verwendet. Kit lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Idaho, dass für seine gebirgigen Landschaften, die weitläufige geschützte Wildnis und Erholungsgebiete bekannt ist.

Bücher von Aurelia Sky findet ihr bei Amazon, Lovelybooks, Thalia, Hugendubel und Goodreads.


Carrie Morgan, menschlich und in der Gegenwart lebend, sitzt in ihrem Wohnzimmer und häkelt. Doch auf einmal ist es mit ihrem normalen Leben vorbei. Ein Außerirdischer, der behauptet Agent der Himmlischen Gefährten zu sein, bringt sie und ihren Hund vierhundert Jahre in die Zukunft. Er lässt sie dort zurück, damit sie von ihrem vermeintlichen Seelenverwandten entdeckt wird: einem blauhäutigen Cyborg-General.

Der schlaue Agent hat allerdings ein paar Dinge nicht erwähnt, wie zum Beispiel die Tatsache, dass Menschen und Cyborgs miteinander im Krieg stehen! Carrie ist sich sicher, dass Freydon Rote verrückt ist, aber als sie den Cyborg-General kennenlernt, merkt sie, dass vielleicht etwas an der Behauptung dran ist, dass DVS84 ihr Partner sein soll. Leidenschaftliche Nächte überzeugen sie, dass sie vielleicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, um ihr Happy End zu finden - wenn sie denn alle Herausforderungen ihrer neuen Umgebung überlebt.

Kann eine menschliche Frau die wahre Liebe mit einem Cyborg-General, der gegen ihre eigene Spezies kämpft, finden? Finden sie es in diesem Buch heraus.

Der erste Band der Serie ist etwa 38.000 Wörter lang und bildet den Einstieg in die Geschichte der Himmlischen Gefährten. Explizite Sexszenen und ein Happy-End.


Seit zehn Jahren versucht Gwen Harrison, Frieden mit den Cyborgs zu schließen, damit sie sich gegen ihren gemeinsamen Feind vereinen können. Jetzt, da sie endlich für einen Waffenstillstand bereit sind, stimmt sie zu, dass der Cyborg-Leutnant JSN42 als Verbindungsoffizier der Cyborgs in der menschlichen Enklave bleibt. Sie fühlt sich zu ihm hingezogen, wie sie es nie erwartet hätte, und er spürt es ebenfalls deutlich.

Nachdem sie ihren Mann durch die Synths verloren hatte und alleinerziehende Mutter mit zwei kleinen Kindern wurde, schwor sie sich, dass sie nie wieder jemanden lieben würde - aber sie erwartete nicht, dass ein Agent der Himmlischen Gefährten sie zusammenbringen würde. Ihre Verbindung ist zaghaft, wird aber immer stärker, bis ein Sabotageakt die Menschen, die Cyborgs und ihren zerbrechlichen Waffenstillstand bedroht.

Kann eine Liebe, die außerhalb von Zeit und Raum entstanden ist, die Herausforderungen überleben, denen sie gegenübersteht? Die Antwort liefert der zweite Band der Erfolgserie Himmlische Gefährten.

Der zweite Band der Serie Himmlischen Gefährten ist etwa 29.000 Wörter lang und setzt die Geschichte der Himmlischen Gefährten fort. Explizite Sexszenen und ein Happy-End.


Aufgrund eines Fehlers bei ihrer Umwandlung in einem Cyborg ist RVN99 oder Raven wie die kleine Schwester eines jeden Cyborg. Die anderen beschützen sie, aber keiner von ihnen behandelt sie, als wäre sie fähig etwas zu erreichen - bis der General ihr die Chance gibt, sich zu beweisen. Auf Wunsch von Freydon Rote schickt er sie zu den Menschen, um mit Leith Campbell, dem neuen Anführer, zusammenzuarbeiten und herauszufinden, ob es eine geheime Widerstandsgruppe gibt, die den Frieden zwischen Menschen und Cyborgs zerstören will. Sie versucht herauszufinden, wer den Frieden beeinträchtigen könnte. Aber bald merkt sie, dass sie ihren Schicksalsgefährten entdeckt hat. Wenn Leith nur nicht so stur wäre, sich seiner Bestimmung zu widersetzen.....

Kann ihre Liebe, die außerhalb von Zeit und Raum vorherbestimmt wurde, seinen Widerstand überwinden und ihnen geben, was sie beide brauchen?

Der dritte Band der Serie Himmlischen Gefährten ist etwa 27.000 Wörter lang und setzt die Geschichte der Himmlischen Gefährten fort. Explizite Sexszenen und ein Happy-End.


Die menschliche Heather Sanchez und der Cyborg-Hauptmann MX409 arbeiten auf Geheiß ihrer Vorgesetzten seit Wochen zusammen - und er treibt sie in den Wahnsinn.

Aber es bleibt keine Zeit ihre Gefühle für den starrköpfigen Cyborg zu klären, als die beiden eine geheime Synth-Basis entdecken, deren Zerstörung der Schlüssel zum endgültigen Ende des Krieges gegen die Synths sein könnte.

Sie müssen schnell handeln, um den Synths zu entkommen und wenn sie nicht erfolgreich sind, bedeutet das den Untergang für Menschen und Cyborgs.

Heathers Gedanken sollten ausschließlich auf das Überleben ausgerichtet sein, aber sie kann sie nicht von der Vorstellung lösen, MX409 als ihren Partner zu gewinnen.

Der vierte Band der Serie Himmlischen Gefährten ist etwa 21.000 Wörter lang und setzt die Geschichte der Himmlischen Gefährten fort. Explizite Sexszenen und ein Happy-End.


Freydon Rote, ein Agent der Himmlischen Gefährten, entführte Carrie aus ihrem Wohnzimmer 430 Jahre in eine düstere Zukunft. Sie hätte nie gedacht, dass sie und der Cyborg-General am Ende ein Paar sein würden. Sie hätte nicht erwartet, die anderen Cyborgs wie ihre Familie zu lieben, Allianzen zu schmieden oder einen scheinbar aussichtslosen Krieg zu gewinnen. Vor allem hätte sie nie gedacht, dass sie das Baby von DVS84 bekommen würde, aber nun ist es fast soweit. Sie steht kurz vor der Geburt und alle in der Cyborg-Basis sind für dieses außergewöhnliche Ereignis bereit.

Der fünfte und letzte Band der Serie Himmlische Gefährten ist etwa 7000 Wörter lang und schließt die Geschichte der Himmlischen Gefährten ab. Explizite Sexszenen und ein Happy-End.


Eva, die Tochter von Carrie und General DVS arbeitet gerade im Garten, als sie plötzlich in eine ferne Galaxie, weit weg von ihren Eltern und den anderen Menschen und Cyborgs, entführt wird. Sie landet mitten in einer Paarungszeremonie für Vander und Virgo, den beiden neuen Häuptlingen der Drakari.

Diese beiden wunderschönen Männer mit grüner Haut ziehen sie auf magische Weise an. Die beiden sind gleichzeitig davon überzeugt, dass Eva ihre Gefährtin sein soll. Aber Eva will nach Hause zurück und ihr Schicksal nicht durch die eigenwilligen Entscheidungen eines pfirsichartigen Blobs bestimmen lassen.

Das Leben auf Senufo ist seltsam und Eva sehnt sich nach ihrem Zuhause... Aber Vander und Virgo gelingt es, dass Herz von Eva zu gewinnen. Aber kann Eva ihre Eltern tatsächlich nie wieder sehen? Oder will Eva überhaupt nicht mehr zurück, wenn sie sich den zarten Verführungsversuchen ihrer Drakari-Kriegsfürsten ergibt?

Diese Geschichte gehört zu den Büchern der "Himmlischen Gefährten" in denen Freydon Rote, der Agent der Himmlischen Gefährten, Paare zusammenbringt, die sich sonst nie getroffen hätten. Er hat unter anderem Evas Eltern, Carrie und DVS (siehe "Verpaart mit dem Cyborg-General") erfolgreich zusammengebracht. Aber hat er dieses Mal vielleicht einen Fehler begangen oder findet auch Eva ihr Glück? Findet es heraus.

Das Buch ist 28.000 Wörter lang und bietet ein Happy End. Explizite Sexszene mit zwei Männern und einer Frau. Reverse Harem / ménage à trois. Für das Verständnis des Buches ist es nicht notwendig, die anderen Bücher der Reihe gelesen zu haben.


Dr. Ellie Wright hat hart gearbeitet, um eine der ersten Exogeologinnen im Weltraum zu sein. Es ist zu schade, dass ihr Arbeitgeber die Kosten reduziert und ständig technische Probleme hat. So erhält sie falsche Koordinaten für ihren nächsten Job und landet auf dem falschen Planeten. Sie findet sich plötzlich mitten in einer Menschen... also Alienjagd wieder. Gesucht wird Aladrina, eine sibianische Verbrecherkönigin. 

Zyan, der Kopfgeldjäger, der die Flüchtige jagt, ist ein wunderschöner Kerl, der Ellie sofort begeistert und sie in ein intergalaktisches Abenteuer stürzt. 

Aber wenn ein Agent der Himmlischen Gefährten über sie wacht, ist ihr Happy End garantiert, auch wenn der Weg dahin vielleicht etwas holprig ist.

Romantische Science Fiction. Das Buch ist 25.000 Wörter lang und bietet ein Happy End ohne Cliffhanger. Für das Verständnis des Buches ist es nicht notwendig, die anderen Bücher der Reihe gelesen zu haben.